Schnellzugriff Service

Schnellzugriff Preise

Störungsnummer

  • 03531 - 2747

Kundenservice:

... hier hilft man Ihnen

Bauherren:

... hier hilft man Ihnen

Kundenservice 03531 - 670333

Öffnungszeiten
Kundencenter Finsterwalde

Mo + Fr 09:00 - 13:00 Uhr
Di + Do 09:00 - 18:00 Uhr

Kundencenter Dob.-Kirchhain

Mi 09:00 - 12:00 Uhr
  13:00 - 15:45 Uhr

Netzbeschreibung

Beschreibung des Gasnetzes:

Die Stadtwerke Finsterwalde GmbH sind über zwei Netzkopplungspunkte mit dem Netz der ONTRAS verbunden. Die Fahrweise ist so gewählt, dass das nachgelagerte Netz über einen virtuellen Ausspeisepunkt betrieben wird (Bezeichnung: SW Finsterwalde Zone-GASPOOLEH0180056). Die Odorierung ist eine Systemdienstleistung der Stadtwerke und erfolgt an den Netzkopplungspunkten.

Das Netz erstreckt sich von Drasdo im Westen bis Schacksdorf im Osten sowie von Trebbus im Norden bis Schönborn und verfügt über Hochdrucknetze (4 bar) sowie Niederdrucknetze vorwiegend in den Städten Kirchhain und Finsterwalde (ohne Mitteldrucknetze).

Das Versorgungsgebiet befindet sich im östlichen Teil des ONTRAS-Netzgebietes unmittelbar an der 60-bar-Gastrasse von Schweinitz nach Lauchhammer (siehe Gasnetzkarte www.gasnetzkarte.de).

Größere Instandhaltungsarbeiten erfolgen in nächster Zeit nicht. Kapazitätsveränderungen sind ebenfalls nicht vorgesehen. Für weitere Ortserschließungen laufen Untersuchungen.

Netzkopplungspunkte
Übersicht Gasversorgungsorte der SW Finsterwalde GmbH
Gasversorgungskarte der SW Finsterwalde GmbH

Netzkopplungspunkte:

An den beiden Netzkopplungspunkten wurde im Jahr 2016 sowohl H-Gas Nord als auch H-Gas GUS eingespeist. Damit wird eine gewichtete Mittelwertbildung erforderlich.

Statistische Angaben zum Netzgebiet der Stadtwerke Finsterwalde GmbH (Stand: 31.12.2016):

Brennwert (Mischwert): 11,242 kWh/m3

Standardlastprofile:

verwendete Standartlastprofile

Länge des Gasleitungsnetzes/ Ausspeisepunkte:

Längen Gasnetz und Auspeisepunkte

Ein- und Ausspeisedifferenzen:

Ein- und Ausspeisedifferenzen