Schnellzugriff Service

Schnellzugriff Preise

Störungsnummer

  • 03531 - 2747

Kundenservice:

... hier hilft man Ihnen

Bauherren:

... hier hilft man Ihnen


Öffnungszeiten
Kundencenter Finsterwalde

Mo + Fr 09:00 - 13:00 Uhr
Di + Do 13:00 - 18:00 Uhr

Sie können gern einen persönlichen Termin mit uns vereinbaren, auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten.

Persönliche Terminvereinbarung: (03531) 670 338

Kundenservice 03531 - 670333
(Mo – Fr 08.00 - 15.45 Uhr)

Kundencenter Dob.-Kirchhain
Leipziger Straße 29, 03253 Doberlug-Kirchhain

Mi 09:00 - 12:00 Uhr
  13:00 - 15:45 Uhr

Datenschutz

1. Datenschutz auf einen Blick


Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern
Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung. Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

 

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen


Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Stadtwerke Finsterwalde GmbH
Langer Damm 14
03238 Finsterwalde
Telefon: 03531 670-333
E-Mail: kundenservice@swfi.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
E-Mail: datenschutzbeauftragter@swfi.de

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden

 

3. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

a) Welche Ihrer Daten nutzen wir und woher stammen Ihre Daten?
Wir verarbeiten Daten, die wir im Rahmen Ihres Webseitenbesuches von Ihnen erhalten.

Verarbeitung in Serverlogs
Dies sind Daten, die Im Rahmen der Kommunikation Ihres Endgerätes mit unseren Webservern entstehen und dort für eine begrenzte Zeit gespeichert werden. Dieser Datensatz besteht aus:

1. dem Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite
2. dem Namen der aufgerufenen Internetseite und der Dateien, sowie der übertragenen Datenmenge
3. den verwendeten Browsertypen, Versionen und das vom zugreifenden System verwendeten Betriebssystem,
4. der Internetseite, von der Sie kommen
5. Ihrer Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)

Diese Daten werden nur für Sicherungszwecke und aus Gründen der Systemintegrität erhoben. Es erfolgt keine personenbezogene Auswertung oder Profilbildung. Der Benutzer bleibt als einzelner Nutzer anonym.

GIPS Statistik
Diese Website verwendet zur statistischen Auswertung des Nutzerverhaltens die GIPS Statistik, das Statistik- und Monitoring Tool der gemeinsamen Internetplattform für Stadtwerke (GIPS). Zur Datenerhebung wird ein Trackingpixel gesetzt. Die GIPS Statistik greift nicht auf die Webserverprotokolle zu. Es werden folgende Daten erhoben:

1. das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite
2. der Name der aufgerufenen Internetseite und der Dateien, sowie die übertragenen Datenmenge
3. die verwendeten Browsertypen , Versionen und das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem
4. die Internetseite, von der Sie kommen
5. Bildschirmauflösung

Diese Daten werden nur für statistische Zwecke ausgewertet. Es erfolgt keine personenbezogene Auswertung oder Profilbildung. Der Benutzer bleibt als einzelner Nutzer hierbei anonym. Sollten der Nutzer keine Aufzeichnung seiner Aktivitäten wünschen, kann er die „Do-Not-Track“-Einstellung seines Webbrowsers nutzen. Sofern diese Einstellung aktiviert wurde, werden keine Nutzungsdaten der Besucher gespeichert.

Nutzung von Kontaktformularen
Soweit Sie auf unserer Webseite Kontaktformulare nutzen, erheben wir die Daten, die Sie uns über dieses Kontaktformular zusenden. Dies können z.B. sein: Personalien (z. B. Name, Adresse, Kontaktdaten).

Nutzung des Online-Service »Kundenportal«
Soweit Sie auf unserer Webseite unseren Online-Service nutzen, werden wir Ihnen hierfür einen gesonderten Zugang erteilen. Im Rahmen des Online Services haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönlichen Daten zu ändern, Abschläge zu ändern, Zählerstände zu melden und Ihre Rechnungen einzusehen.

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von der Festplatte des Besuchers gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf dem Rechner des Besuchers und ermöglichen uns, den Rechner beim nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). Durch den Einsatz solch eines Cookies sind wir z. B. in der Lage, die Website den Interessen des Besuchers anzupassen. Wenn der Benutzer nicht möchte, dass wir seinen Computer wiedererkennen, kann er den Browser so einstellen, dass Cookies von der Festplatte gelöscht, alle Cookies blockiert oder vor der Speicherung eines Cookies gewarnt wird. Das kann aber zur Folge haben, dass sie unsere Webseite nicht mehr vollumfänglich nutzen können.
Das sind Cookies, die wir einsetzen:
- Datenschutzhinweis = Permanent, 30 Tage
- HRCookieTest = Permanent, 30 Tage = "Cookiebanner"
- GIPS JSESSIONID = Sitzungscookie Aufrechterhaltung der Sitzung (Formularabläufe)
- GIPS Tsid = Sitzungscookie für die GIPS Statistik, Monitoring-Tool

b) Zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre Daten?
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten entsprechend der datenschutzrechtlichen Regelungen der DSGVO, dem BDSG oder spezialgesetzlicher Regelungen.

Verarbeitung in Serverlogs
Im Rahmen des Webseitenbesuches verarbeiten wir Ihre Daten nach Art.6 Abs. 1 lit f DSGVO. Die Erfassung und Speicherung der Log-Daten erfolgt zur Abwehr von Störungen unserer Webseiten, zur frühzeitigen Erkennung und der Abwehr von Angriffen auf unsere Infrastrukturen und zur Aufrechterhaltung der Verfügbarkeit.
Ihren berechtigten Interessen tragen wir Rechnung, indem wir die erfassten Log-Daten möglichst frühzeitig, spätestens jedoch nach 7 Tagen anonymisieren. Eine personenbeziehbare Auswertung der Log-Daten führen wir nur durch, wenn der begründete Verdacht eines Angriffes oder einer beabsichtigten oder unbeabsichtigten Störung unserer Systeme vorliegt.

Nutzung von Kontaktformularen
Soweit Sie Kontaktformulare nutzen, um mit uns Kontakt aufzunehmen, ergibt sich die Grundlage aus dem Zweck, aus dem Sie uns Ihre Kontaktdaten übermittelt haben. Die Rechtsgrundlagen ergeben sich dann aus Art. 6 Abs. 1 lit a), b) oder f) DSGVO.

Nutzung des Kundenportals
Soweit Sie auf unserer Webseite unseren Online-Service nutzen, ist die Rechtsgrundlage Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO. Diese Daten sind für die Durchführung des Vertrages mit Ihnen erforderlich.

Cookies
Je nach eingesetzter Cookie-Art kommen unterschiedliche Rechtsgrundlagen in Betracht. 

erforderliche, zustimmungsfreie Cookies: Rechtsgrundlage für deren Einsatz ist Art 6 Abs. 1 lit f) DSGVO.  Zu unseren berechtigten Interessen gehört das Interesse an der angemessenen Nutzung unserer Webseite durch die Nutzer. Da diese Cookies nicht personenbezogen ausgewertet werden und das Interesse des Nutzers an der Funktionalität der Webseite ebenfalls besteht, sind keine unser Berechtigtes Interesse  überwiegenden Gründe erkennbar.

c.) Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?
Verarbeitung in Serverlogs
Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten auf den Serverlogs für maximal 10 Tage. Spätestens zu diesem Zeitpunkt anonymisieren wir diese Daten.

Nutzung von Kontaktformularen
Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten aus den Kontaktformularen, so lange es für den ursprünglichen Zweck erforderlich ist.
Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre. Bestimmte Daten sind bereits nach Erfüllung des Zweckes zu löschen (z. B. einfache Anfragen ohne Vertragshintergrund). Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach den §§ 195 ff BGB bis zu dreißig Jahre betragen können, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt. Sobald die Speicherung der Daten nicht mehr erforderlich ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen, werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht.

Nutzung des Kundenportals
Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten dem Online-Service, so lange es für den übermittelten Zweck erforderlich ist. Dies ist hier die Vertragsdurchführung. Wir unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre. Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach den §§ 195 ff BGB bis zu dreißig Jahre betragen können, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt. Sobald die Speicherung der Daten nicht mehr erforderlich ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen, werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht.

Cookies
Je nach eingesetzter Cookie-Art kommen unterschiedliche Löschfristen in Betracht. Unsere notwendigen Cookies werden nach einer Sitzung gelöscht 
(Session Cookie).

 

4. Weitergabe Ihrer Daten

a) Wer bekommt Ihre personenbezogenen Daten?
Innerhalb des Unternehmens erhalten nur diejenigen Stellen Ihre Daten, die erforderlich sind, um die o.g. Zwecke zu erfüllen. Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter und sonstige Dienstleister können zu diesen genannten Zwecken Daten erhalten. Dies sind folgende Empfänger bzw.  Kategorien von Empfängern: IT-Dienstleistungen, Telekommunikation, Druckdienstleister, Wirtschaftsauskunfteien, Postdienstleister, Ablesedienstleister, Dienstleister für Callcenter, Netzbetreiber, Messstellenbetreiber, Entwässerungsbetrieb der Stadt Finsterwalde, Servicedienstleister für Installationsarbeiten und Sperrungen oder andere Berechtigte.
Informationen geben wir nur weiter, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten, Sie eingewilligt haben oder wir zur Erteilung einer Auskunft befugt sind. Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten z.B. öffentliche Stellen und Institutionen (z. B. Ämter, Finanzbehörden) bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung sein. Weitere Datenempfänger können diejenigen Stellen sein, für die Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben.

b) Werden Ihre Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?
Eine Datenübermittlung in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (Drittstaaten) findet nur statt, soweit dies erforderlich, gesetzlich vorgeschrieben ist oder Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.
Derzeit haben wir keine Datenübermittlung in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes geplant oder führen sie derzeit durch.

 

5. Verwendung von Tools

Verwendung von Google Maps
Der Standortfinder und die Standortkarten nutzen den Kartendienst „Google Maps API“ der Google Inc. zur Darstellung von Standorten auf einer interaktiven Karte. Dadurch werden Informationen über die Benutzung der Internetseite, einschließlich Ihrer IP-Adresse, an Google-Server in die USA übertragen und dort gespeichert. Google verpflichtet sich im Rahmen der eigenen Datenschutzerklärung zwar dazu, keine Informationen an Dritte weiterzugeben, macht hiervon aber Ausnahmen. Die so erhobenen Daten können demnach ggf. an Dritte übertragen werden, sofern dies gesetzlich in den USA vorgeschrieben ist oder sofern Dritte die Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die Datenschutzerklärung von Google Inc. finden Sie hier: http://www.google.com/policies/privacy/. Sie haben die Möglichkeit, den Kartendienst auszuschalten und eine Datenübermittlung an Google zu unterbinden. Deaktivieren Sie hierzu Java Script in Ihrem Browser. Denken Sie an andere Funktionen und Applikationen die Sie auf Ihrer Internetseite nutzen.

Google Analytics
Diese Website nutzt keine Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics.

YouTube
Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.
Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

6. Ihre Rechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft (Art.15 DSGVO), Berichtigung (Art.16 DSGVO), Löschung (Art.17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art.18 DSGVO), Datenübertragbarkeit (Art.20 DSGVO) sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art.21 DSGVO). Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie diese Rechte ausüben möchten.
Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen bestehende datenschutzrechtliche Vorschriften verstößt, können Sie sich unbeschadet anderweitiger Rechtsbehelfe bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. Die Beschwerde können Sie insbesondere an eine Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltes, ihres Arbeitsplatzes oder dem Ort des mutmaßlichen Verstoßes richten.

Darüber hinaus gelten die Datenschutzhinweise der Stadtwerke Finsterwalde GmbH. > Rechte zum Datenschutz